Frühstück und Mittagessen

Frühstück bringen die Schülerinnen und Schüler selber mit.

Das Mittagessen wird in der jeweiligen Schulklasse gemeinsam eingenommen. Diese Zeit gilt als Unterrichtsstunde, weil das gemeinsame Essen mit allen Vorbereitungen und Arbeiten darum herum eine wichtige Lernzeit ist. Wir bitten Sie Ihr Kind zur Schulspeisung anzumelden. Das entsprechende Anmeldeformular sowie eine Einzugsermächtigung. Die unten aufgeführten Beträge werden von Ihrem Konto abgebucht.

Die Eltern unserer SchülerInnen zahlen das ganze Kalenderjahr (einschließlich der Ferienzeiten) eine Verpflegungskostenpauschale von 48,75 € (Stand 01.08.2015). Zum Jahresende erfolgt eine genaue Abrechnung der Kosten für die Tage, an denen gegessen wurde. Wenn Ihr Kind an einzelnen Tagen nicht in der Schule ist, wird der Betrag für das Essen Ihnen gutgeschrieben und in der Jahresabrechnung als Guthaben ausgewiesen. Ansprechpartnerin ist Frau Koch in der Geschäftsstelle des DRK Kreisverbands (05861-985210).

Damit Sie das Essen für diese Tage nicht zahlen müssen, müssen Sie Ihr Kind krank melden. Bitte teilen Sie uns mit, wie lange Ihr Kind krank sein wird. Das Büro kann das Essen ab dem zweiten Tag in der Küche abbestellen.

Sie können für das Mittagessen über das Teilhabepaket Zuschüsse vom zuständigen Sozialamt erhalten, wenn Sie sowieso Unterstützung erhalten wie z.b. Wohngeld oder Hartz IV. Bitte erkundigen Sie sich dazu im zuständigen Amt bzw. im Schulbüro.

Wenn Sie Ihr Kind nicht zur Schulspeisung anmelden, müssen Sie ihr oder ihm ein ausreichendes Essen mit geben! Dieses Essen sollte fertig sein und nur noch aufgewärmt werden müssen.

Gegessen wird in der Schule von Montag bis Donnerstag. Wie oben bereits erwähnt, endet die Schule am Freitag bereits um 12.30 Uhr, daher erhalten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag kein Mittagessen, sondern nehmen ihre Mittagsmahlzeit zu Hause ein.

Bastel-, Werk- und Verbrauchsmaterialien

Die SchülerInnen müssen keine Arbeitsmaterialien von zu Hause mitbringen. Alle Dinge des Schulalltags vom Tuschkasten bis zum Wachsmaler werden von den MitarbeiterInnen der Schule besorgt. Für Bastel-, Werk- und Verbrauchsmaterialien sind daher52,00 für das gesamte Schuljahr an unsere Schule zu entrichten. Auch dieser Betrag wird von Ihrem Konto abgebucht.